Anfrage in der Regionalversammlung zum Datenschutz der Polygocard

Der VVS ersetzt aktuell Verbundspässe durch die sogenannte Polygocard, eine elektronische Speicherkarte. Dabei stellt sich die Frage, ob der Datenschutz gewährleistet ist. S-Bahn-Chaos.de hat erhebliche Missstände aufgedeckt.

Daraufhin hat unser Pirat im Regionalrat, Ingo Mörl, eine Anfrage gestellt. Die Antwort des VVS ist nun unter https://gecms.region-stuttgart.org/gdmo/Download.aspx?id=62329 zu finden.

Einladung zur Kreismitgliederversammlung: Vorstandswahlen

Wir laden euch hiermit zu unserer nächsten Mitgliederversammlung ein. Die Versammlung wird sich sowohl mit der Wahl des neuen Vorstands als auch der Abstimmung über Programm und Satzung beschäftigen. Außerdem soll über den Fortbestand des Kreisverbandes diskutiert und abgestimmt werden. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des Kreisverbands Stuttgart. Seid ihr an der Mitarbeit im Vorstand tragt euch bitte unter tinyurl.com/j7p3e36 ein. … weiterlesen →

SPD übernimmt Forderung der PIRATEN

Mit Freuden hat die Piratenpartei Stuttgart zur Kenntnis genommen, dass die SPD nun über eine ÖPNV-Offensive nachdenkt. „Als Piraten begrüßen wir, dass die SPD erkannt hat, dass die Fahrscheine für den ÖPNV in Stuttgart zu teuer sind“, erklärt Stefan Urbat, Gemeinderat der Piratenpartei Stuttgart. Bereits im Kommunalwahlprogramm von 2014 haben die PIRATEN in Stuttgart genau dieses Wiener Modell als Übergangslösung … weiterlesen →

Danke für eure Stimmen

Bei den Landtagswahlen erreichten wir in Stuttgart ein Gesamtergebnis von 1,2%. In den einzelnen Wahlkreisen sehen die Ergebnisse wie folgt aus: – Stuttgart I mit Michael Knödler: 1,3% – Stuttgart II mit Felix Baumann: 1,0% – Stuttgart III mit Ingo Bach: 1,1% – Stuttgart IV mit Nikolai Kliewer: 1,3%

Wir bedanken uns bei jeder Wählerin und … weiterlesen →

Rückblick auf die vergangenen Smoke-In’s und Ausblick in die Zukunft

Als bei der Piratenpartei in Stuttgart die Idee aufkam, einen Smoke-In zu organisieren, war niemandem klar, wie kompliziert dies sein würde. Bei der Planung gingen die Piraten noch davon aus, einen Smoke-In mit geringfügigen Zugeständnissen an die Polizei und an den Jugendschutz organisieren zu können. So sollten die während des Smoke-In’s gerauchten Fake-Joints von der Versammlungsleitung kommen, um deren Sorgen … weiterlesen →

Die Strafbefehle sind da!

Die Piraten Chemnitz hatten ja vor einiger Zeit Vogelfutter verteilt. Und plötzlich soll es sich dabei um illegale Betäubungsmittel handeln.

Bisher hatten wir das Vogelfutter-Verfahren mehr als Spaß betrachtet. Was soll schon passieren, wenn man in kleinen Mengen Körner verteilt, die man kiloweise legal erwerben kann!? Nunja. Das sieht die sächsische Justiz offenbar anders. Dieses Mal kam das Schreiben vom … weiterlesen →

Piratenpartei gratuliert Cannabis Social Club Stuttgart zur Gründung

Die Piratenpartei Stuttgart gratuliert dem Cannabis Social Club Stuttgart zur erfolgreichen Gründung, die am Freitag, 4. März 2016 stattfand und wünscht dem Verein viel Erfolg bei der Durchsetzung seiner Ziele.

Neben der Verwendung von Cannabis in der Medizin, setzen sich die Piraten auch für eine Legalisierung des Anbaus von Cannabis zum Eigenbedarf ein. „Durch die Schaffung von Cannabis Social Clubs … weiterlesen →

Die Demo für Alle hält nichts von Meinungsfreiheit. Plakate der Piratenpartei wurden runtergerissen oder verdeckt. Die Demo für Alle hält nichts von Meinungsfreiheit. Plakate der Piratenpartei wurden runtergerissen oder verdeckt.

Demo für Alle greift PIRATEN-Wahlplakate an

Demo für Alle greift PIRATEN-Wahlplakate an

Am Sonntag den 28.02.2016 fand auf dem Schillerplatz in Stuttgart die sogenannte „Demo für Alle“ statt, ein Treffen homophober und rechtsextremer Gruppierungen nach dem französischen Vorbild der „La Manif pour tous“. Organisatorinnen dieser Demo sind Beatrix von Storch (AfD) und Hedwig von Beverfoerde (CDU).

Im Vorfeld hatte die Piratenpartei dort Wahlplakate mit dem Motto … weiterlesen →

12493695_1532572997052979_8817299584801400642_o

Keine Bühne für rechte Hetze! Gemeinsam den Rechtsruck stoppen!

Keine Bühne für rechte Hetze! Gemeinsam den Rechtsruck stoppen!
Das Aktionsbündnis „Ein (r)echtes Problem“ ruft zu Protesten gegen die rechte „Demo für Alle“ am 28. Februar 2016 in Stuttgart auf.

Das Aktionsbündnis „Ein (r)echtes Problem“ veranstaltet am 28. Februar 2016 ab 12:30 Uhr eine Kundgebung gegen die homophobe und rechte „Demo für Alle“. Neben Redebeiträgen zu den Hintergründen des … weiterlesen →

smoke-in_2

Smoke-In #2

Am Samstag, dem 27. Februar 2016, findet um 19:30 Uhr der zweite Smoke-In auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Wie bereits beim ersten Smoke-In wird es diesmal wieder die gleichen juristischen Auflagen geben. Auch die Fake-Joints mit Hanftee scheiterten am Nein der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. „Die Fake-Joints enthalten nun Kräutertabak mit Hanfgeschmack. Ist zwar kein Hanftee, aber die Fake-Joints sind so auch … weiterlesen →