Allgemein

Demo Freiheit statt Angst („FSA“) in Stuttgart

Die Freiheit Statt Angst (FSA) geht auf Tour und kommt am 18.7. nach Stuttgart.
Demobeginn: 14:30 bei der Lautenschlagerstr.21 „Palast der Republik“

https://freiheitstattangst.de/

Facebook Event

Start der Demo ist vor dem Palast der Republik in der Lautenschlager Straße.

Der Demozug geht über die Kronenstraße auf die Friedrichsstraße über die THS bis zum Rotebühlplatz.
Dort wird es eine Kundgebung geben. Im Anschluss geht der Demozug noch bis zum Wilhelmsplatz.

Forderungen:

– Vorratsdatenspeicherung in Deutschland und europaweit verbieten
– Eine starke europäische Datenschutzgrundverordnung
– Keine pauschale Registrierung aller Reisenden (PNR-Daten, Maut, Kennzeichenscan)
– Keine anlasslose Überwachung von Aus- und Inländern
– Keine Informationsweitergabe an andere Staaten
– Vollständige Aufklärung im Skandal um BND und NSA
– Schutz vor Überwachung durch ausländische Geheimdienste
– Keine geheime Durchsuchung von Endgeräten (Staatstrojaner)
– Abschaffung der Erhebung biometrischer Daten, sowie von RFID-Ausweisdokumenten
– Kein IT-Sicherheitsgesetzes
– Elektronische Krankenkarte und eHealth stoppen
– Netzneutralität gesetzlich festschreiben
– Kein Datenhandel durch TTIP, TISA, CETA & Co

Bisherige Unterstützer:

SYP – SaveYourPrivacy
No-Spy
Piratenpartei Stuttgart
Piraten Baden-Württemberg
Die Linke. Kreisverband Stuttgart
Linksjugend [’solid] Stuttgart
Die Anstifter
Anonymous Stuttgart
FDP Kreisverband Stuttgart
Jusos Stuttgart
SÖS LINKE PluS
– DKP Stuttgart
Mehr Demokratie Baden-Württemberg
Grüne Jugend Stuttgart
– Grüne Stuttgart
– Amnesty International Stuttgart

3 Kommentare zu “Demo Freiheit statt Angst („FSA“) in Stuttgart

  1. Thomas Christinck

    Ja, 14:30. Steht auch im Kalender auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.