Bezirksbeirat Möhringen

Rückblick Bezirksbeiratssitzung Möhringen am 16.12.2015

Zuerst wurde eine stellvertretender Bezirksbeirat für die AfD ernannt. Hoffentlich beteiligt er sich mit genauso viele Wortbeiträge wie die bisherige Bezirksbeirätin, sie hat bisher noch nicht einmal das Wort ergriffen. Ganz im Gegensatz zum Herrn Fichtner.

Nach den üblichen 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger. Wurde eine Demenzkampagne vorgestellt. Für die Kampagne wurden eine Kostenübernahme von 50% für Plakate, Flyer und ein Programmheft bewilligt. Die anderen 50% hatte der Bezirksbeirat Vaihingen bereits übernommen.

Danach wurde ein Antrag unserer Fraktion zum Schulweg der Kinder der Fasanenhofschule diskutiert und schließlich mit einer Enthaltung angenommen.

Es gab noch Nachfragen zur Fahrradstation am Möhringer Bahnhof. Der Bezirksbeirat will einen Sachstandbericht hierzu.

Zum Anschluss wurde noch die provisorische Flüchtlingsunterkunft in Fasanenhof angesprochen. Nach aktuellem Stand solle diese Unterkunft zwischen Weihnachten und Neujahr belegt werden. Es hat sich ein Freundeskreis Flüchtlinge Fasanenhof gegründet, was vom Bezirksbeirat sehr begrüßt wurde. Einzig der Herr Fichtner von der AfD muss wieder einmal sein „Das sind keine Flüchtlinge.“ Mantra ablassen. Was mit einigem lauten Widerspruch von den Grünen, SPD und unserer Fraktion quittiert wurde.

0 Kommentare zu “Rückblick Bezirksbeiratssitzung Möhringen am 16.12.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.