Bezirksbeirat Bezirksbeirat Stuttgart-West

Rückblick Bezirksbeiratssitzung Stuttgart-West vom 14. März 2015

TOP 1 Bürger melden sich zu Wort
  • keine Meldungen
TOP 2 Spielplatz Hauptmannsreute
  • Ortstermin hat stattgefunden
  • Viele Bürger wollen zweites Tor
  • Einzelne Bürger haben Sicherheitsbedenken
  • War ein Antrag im Bürgerhaushalt: 193+ 84-
  • BB-West für ein zweites Tor mit 3 Gegenstimmen von der CDU
TOP 3 Bericht von der Veranstaltung „Los geht’s“ vom Land BaWü
  • Kickoff zu einem Fußverkehrs-Check im Land BaWü in mehreren Pilot-Kommunen
  • Bezirksvorsteher Möhrle zeigt die Präsentation:
    „Besser leben / Wo sich’s gut geht, lebt man gern“
    Daniel Sauter, Urban Mobility Research, Zürich
  • Beschluss: Der BB-West bittet die Stadt, sich als Kommune mit dem Schwerpunkt S-West zu bewerben 
TOP 4 Straßenbewirtschaftung
  • Kwan Kao : mit zwei Enthaltungen zugestimmt
  • Trattoria Piloni: Diskussion und Einwände wegen sehr großer Fläche und Lärmbelatung in der Vogelsangstr durch mehrere Restaurants mit großen Flächen
    Mit den Gegenstimmen der SÖS-Linke-Plus und 2 Enthaltungen angenommnen
TOP 5 Antrag Talgrund
  • Der Rahmenplan Talgrund sieht vor, Flächen im Stadtbezirk zu entsiegeln und Grünflächen zu maximieren. 2013 hatte  der Rahmenplan Talgund hohe Priorität. Heute scheint es eingeschlafen zu sein. Der BB-West möchte gerne einen Status von der Verwaltung.
  • Antrag Talgrund der SÖS Linke Plus: einstimmig angenommen
TOP 6 Zuschussanträge
  • Kletterhaus Rötestraße
    Formelle Einwände bezüglich möglicher Doppeklförderung durch die Stadt
    einstimmig angenommen
  • Feuerseefest Kulturprogramm Rosenau/Merlin
    Finanzierungsplan fehlt und wird nachgefordert
    einstimmig angenommen
TOP 7 Ankündigungen / Verschiedenes
  • Terminankündigung Flüchtlingstreffen an der Gallenklinge
    Zuschuss von ca 300,- für Transport wird kommen
  • Bürgerfest 9.Mai, die Bezirksbeiräte mögen sich melden (erneutes Mail folgt)
  • Foto des gesamten BB-Gremiums 5.Mai
  • Anfrage Anwohnerparkplätze am Vogelsang SSB-Grundstück: kaum Einfluss durch die Stadt
  • Auftaktveranstaltung S28/Bismarkstraße am Freitag
  • „Obendrauf“ der Stadtisten: Kaffee: 2 zahlen, ein Bedürftiger bekommt den zweiten Kaffee
  • Waldhaus ist verkauft: Neuerungen? nichts.
  • Fahrradständerabdeckungen Schwab/Rotebühlstra müssen gereinigt werden
  • Lob: Rewe an der Rotebühl/Schwabstr reinigt die Umgebung zur U-Bahn und den Bewuchs
Ende 19:00
nächster geplanter Termin: 5.5.2015 18:30

0 Kommentare zu “Rückblick Bezirksbeiratssitzung Stuttgart-West vom 14. März 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.