Gemeinderat Pressemitteilung

SPD übernimmt Forderung der PIRATEN

Mit Freuden hat die Piratenpartei Stuttgart zur Kenntnis genommen, dass die SPD nun über eine ÖPNV-Offensive nachdenkt. „Als Piraten begrüßen wir, dass die SPD erkannt hat, dass die Fahrscheine für den ÖPNV in Stuttgart zu teuer sind“, erklärt Stefan Urbat, Gemeinderat der Piratenpartei Stuttgart.
Bereits im Kommunalwahlprogramm von 2014 haben die PIRATEN in Stuttgart genau dieses Wiener Modell als Übergangslösung hin zu einem „Fahrscheinlosen ÖPNV“ favorisiert.
Die Unterstützung der Piraten bei der Umsetzung des Wiener Models in Stuttgart hat die SPD sicher.
„Wir hoffen nun, dass die SPD einen konkreten Vorschlag in den Gemeinderat einbringt“, schließt Stefan Urbat ab.

0 Kommentare zu “SPD übernimmt Forderung der PIRATEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.