Pressemitteilung

Stuttgart ist und bleibt bunt

Am Samstag, den 21. März 2015 fand auf dem Schlossplatz in Stuttgart die von einem breiten Bündnis unterstützte Demo “Stuttgart ist und bleibt bunt” statt. Die Piratenpartei ist Teil dieses Bündnisses und freut sich, dass so viele Menschen dem Aufruf gefolgt sind und ein klares Zeichen für Toleranz und Vielfalt gesetzt haben. Neben der aufrüttelnden Musik der Ulmer Band Unus, wurden Reden gehalten, die das Thema Diskriminierung von unterschiedlichen Seiten beleuchtet haben.

“Für uns Piraten ist es eine Selbstverständlichkeit, dass alle Menschen gemeinsam und ohne jede Form der Diskriminierung Teil unserer Gesellschaft sind. Mit Blick auf die von der AfD organisierte sogenannte “Demo für Alle”, deren eigentliche Zielsetzung die Ausgrenzung von Homo- und Transsexuellen sowie Transgender-Leuten ist, scheinen manche noch nicht so weit zu sein. Insofern ist es wichtig, dass wir immer wieder darauf hinweisen, dass Gleichberechtigung eine Selbstverständlichkeit sein sollte.”, sagte Ingo Bach, Landtagskandidat der Piratenpartei für den Wahlkreis Stuttgart 3.


Ingo Bach

0 Kommentare zu “Stuttgart ist und bleibt bunt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.