Global Marijuana March: Deutschlands Drogenpolitik ist gescheitert

Zum vierten Mal zieht heute der „Global Marijuana March“ durch Stuttgart, um für ein Ende des Hanfverbots zu demonstrieren. Die Piratenpartei Baden-Württemberg war vor Ort, unterstützte die vom CSC Stuttgart organisierte Demonstration und fordert die Landes- und Bundesregierung ebenfalls dazu auf die Gesetze weitgehender zu lockern.

»Deutschland hat mit der Legalisierung von Cannabis auf Rezept einen ersten Schritt in die … weiterlesen →

Infoveranstaltung zur Drogen- und Suchtpolitik

Am 03.05.2017 um 19:00 wird die Piratenpartei im Alten Feuerwehrhaus in Stuttgart-Süd eine Informationsveranstaltung zur Drogen- und Suchtpolitik ausrichten. Anhand verschiedener Beispiele wird gezeigt, weswegen die Legalisierung aller Drogen in Deutschland überfällig ist. Die Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag zu den Folgen der Prohibition und den Vorteilen einer Legalisierung. Danach wird dem Publikum die Möglichkeit zu Fragen eingeräumt. Zum Abschluss … weiterlesen →

Rückblick auf die vergangenen Smoke-In’s und Ausblick in die Zukunft

Als bei der Piratenpartei in Stuttgart die Idee aufkam, einen Smoke-In zu organisieren, war niemandem klar, wie kompliziert dies sein würde. Bei der Planung gingen die Piraten noch davon aus, einen Smoke-In mit geringfügigen Zugeständnissen an die Polizei und an den Jugendschutz organisieren zu können. So sollten die während des Smoke-In’s gerauchten Fake-Joints von der Versammlungsleitung kommen, um deren Sorgen … weiterlesen →

Die Strafbefehle sind da!

Die Piraten Chemnitz hatten ja vor einiger Zeit Vogelfutter verteilt. Und plötzlich soll es sich dabei um illegale Betäubungsmittel handeln.

Bisher hatten wir das Vogelfutter-Verfahren mehr als Spaß betrachtet. Was soll schon passieren, wenn man in kleinen Mengen Körner verteilt, die man kiloweise legal erwerben kann!? Nunja. Das sieht die sächsische Justiz offenbar anders. Dieses Mal kam das Schreiben vom … weiterlesen →

Piratenpartei gratuliert Cannabis Social Club Stuttgart zur Gründung

Die Piratenpartei Stuttgart gratuliert dem Cannabis Social Club Stuttgart zur erfolgreichen Gründung, die am Freitag, 4. März 2016 stattfand und wünscht dem Verein viel Erfolg bei der Durchsetzung seiner Ziele.

Neben der Verwendung von Cannabis in der Medizin, setzen sich die Piraten auch für eine Legalisierung des Anbaus von Cannabis zum Eigenbedarf ein. „Durch die Schaffung von Cannabis Social Clubs … weiterlesen →

Erster Smoke-In (der zweite Versuch) in Stuttgart

Am Samstag den 21.11.2015 um 19:30 findet der erste Smoke-In auf dem Stuttgarter Schloßplatz statt.

Wir Piraten wollen gegen die Prohibition von Cannabis und die damit einhergehende Kriminalisierung demonstrieren und fordern einen neuen, moderen Umgang mit Drogen.

Die Versammlung wird dieses mal definitiv stattfinden, aber es gibt einige Auflagen:

1. Die Anzahl der Fake-Joints ist auf 20 begrenzt.
2. … weiterlesen →

Absage des Smoke-In am 10.10.2015 in Stuttgart

Entgegen der ursprünglichen Aussage der Versammlungsbehörde hat die Polizei und die Kriminalpolizei doch bedenken hinsichtlich der Fake-Joints und sieht hier einen Anfangsverdacht auf Verstoß gegen das BtMG als gegeben an.

Wir sind bereits mit den Behörden in Kontakt und werden versuchen einen Weg zu finden den Anfangsversdacht auszuräumen, leider wird dies aber nicht mehr von dem 10.10.2015 zu klären sein. … weiterlesen →

1. Smoke-In in Stuttgart

Erster Smoke-In in Stuttgart

Am Samstag den 10.10.2015 um 19:30 findet der erste Smoke-In auf dem Stuttgarter Schloßpatz statt.

Wir Piraten wollen gegen die Prohibition von Cannabis und die damit einhergehende Kriminalisierung demonstrieren und einen neuen, moderen Umgang mit Drogen fordern.

Die Versammlung wird aktuell von zwei weiteren Oranisationen, dem CSC Stuttgart und dem DHV Stuttgart unterstützt.

Mehr Infos unter:

smoke-in.tk

Facebook-Event:

www.facebook.com/events/1629325360653543/

Vogelfutter löst Panik bei der Polizei aus

Der Cannabis Social Club Stuttgart hat am 2. Mai 2015 in Stuttgart zum Global Marijuana March (GMM) mit der Forderung der Entkriminalisierung von Cannabis aufgerufen. Die Piraten setzen sich in ihrem Parteiprogramm ebenfalls für ein Umdenken in der Drogenpolitik ein, und haben daher diese Demonstration bereits im Vorfeld untersützt. „Neben Flyern, Aufklebern, Longpapes und Feuerzeugen haben wir auch Hanfsamen in … weiterlesen →

Polizei handelt bei Demonstration voller Vorurteile

Bereits vor Beginn des am 2. Mai in Stuttgart stattfindenden Global Marijuana March (GMM) durchsucht die Polizei auf Anweisung von Vorgesetzten mögliche Demonstrierende. „Dieses Vorgehen der Polizei untergräbt die Versammlungsfreiheit, so werden mögliche Teilnehmer bereits im Vorfeld davon abgeschreckt zu einer Demonstration zu gehen.“, sagt Michael Knödler, Stuttgarter Kandidat zur Landtagswahl der Piraten. „Hier wird von der Polizei direkt das … weiterlesen →